Infos für Bauherren

Vorteile Baustoff Holz

Das sind IHRE Vorteile!

Man kann in Holz bauen – oder auch in einer anderen Bauweise.
Fakt ist, dass ein Gebäude in Holzfertigbauweise unschlagbare Vorteile aufweist.

Geht richtig schnell:

Durch die Vorfertigung der Elemente in den werkseigenen Hallen geht es auf der Baustelle erheblich schneller.

Bild links: Fotograf@Fotolia

Hält ein Leben lang:

Bauen mit Holz lässt schlankere Wände zu, dadurch gewinnen Sie rund 10 Prozent mehr Wohn- oder Arbeitsfläche.

Bringt mehr Platz:

Bauen mit Holz lässt schlankere Wände zu, dadurch gewinnen Sie rund 10 Prozent mehr Wohn- oder Arbeitsfläche.

Schont unsere Umwelt:

Holz bindet das umweltschädliche CO2: ein Holzhaus mit 120m² Wohnfläche bindet so viel CO2, wie ein Auto auf 10.000 km freisetzt.

Eignet sich ideal:

Holz hat ein relativ geringes Eigengewicht, verfügt jedoch über enorme Festigkeits- und Tragfähigkeits-Eigenschaften.

Spart viel Geld:

Die schnelle Bauweise erspart Ihnen eine monatelange finanzielle Doppelbelastung. Die alte Miete endet genau dann, wenn die Tilgung für das neue Haus beginnt.

Kann sofort losgehen:

In ein Gebäude aus Holz können Sie sofort einziehen - es muss nicht erst austrocknen wie bei anderen Baustoffen.

Bild rechts: drubig-photo@Fotolia

Schont Ihre Nerven:

Bei einem GDF-Mitglied haben Sie einen Ansprechpartner. Sie müssen nicht mit unzähligen anderen Handwerkern Termine vereinbaren. Ein Holzfertiggebäude – und fertig!

Das steht fest:

Wenn Sie ein Holzhaus mit Festpreis ordern, dann bekommen Sie auch Ihr Haus genau zu diesem Preis. So viel steht fest.

Sicher ist sicher:

Ein Gebäude in Holzfertigbauweise wird heutzutage von Versicherungen genauso tarifiert, wie ein konventionell errichtetes Haus.

Adresse:

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau e.V.
Hellmuth-Hirth-Straße 7
73760 Ostfildern

Kontakt:

Tel.: 0711 – 2 39 96 – 54
Fax: 0711 – 2 39 96 – 60
E-mail: info@guete-gemeinschaft.de

Interner Bereich für GDF-Mitglieder

Hier erhalten Sie Zugriff auf das Intranet der
Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau e.V.
» Interner Bereich