Hintergrund01
Liniegrau01
Liniegrau02
BDLeiste04

Hausbau-Unternehmen mit dem RAL-Gütesiegel bieten ihren Kunden entscheidende Vorteile: Sie garantieren Sicherheit und Güte! Denn eine Mitgliedschaft in der Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau e.V. bedeutet eine gleich bleibend hohe Qualität in der Produktion.

Gütesicherung im Holzbau durch:

- strenge Erstprüfung der Produkte und der Leistungen

- kontinuierliche und dokumentierte Eigenüberwachung des Herstellers

- regelmäßige und unangemeldete Fremdüberwachung z.B. von Prüfinstituten oder Sachverständigen

- vollständige Einhaltung aller definierten Güte- und Prüfbestimmungen

Nur der Haus-Hersteller, der bei einer der regelmäßigen Kontrollen alle technischen Prüfungen besteht, erhält auch das bundesweit anerkannte RAL-Gütesiegel. Die Aufgabe der GDF ist es, die Einhaltung der Gütebedingungen und die geregelte Anwendung des Gütesiegels zu überwachen. Nur sie hat Recht, Verstöße zu ahnden und gegen missbräuchliche Verwendung des Gütezeichens vorzugehen.

Das RAL-Gütesiegel – Gütesicherung im Holzbau

GDF für Baufamilien

Das RAL-Gütesiegel – Gütesicherung im Holzbau

RZGDFLogoSchriftzeichenRGB1120130101